tt-dichtelbach.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Schnupperkurs begeisterte über 25 Kinder

Der am vergangenen Samstag im Rahmen des 70. Abteilungsjubiläums durchgeführte Schnupperkurs für Kinder von sechs bis 14 Jahren erfuhr starken Zulauf. Zum Anmeldeschluss am Montagabend gab es bereits 22 Interessenten. Letztlich waren es samstags dann über 25 Kinder, die die Dichtelbacher Organisatoren in der Römerhalle begrüßen konnten.

Nach einem Aufwärmspiel ging es dann mit Schläger und Bällen durch einen Geschicklichkeitsparkour. Anschließend konnten die teilnehmenden Kinder ihre Fähigkeiten bei Zielübungen und Tischtennis-Tennis über Banden testen. Die Freude konnte dann erneut gesteigert werden, als die Tischtennis-Tische aufgebaut wurden. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl wurden Gruppen an die Tische zugeteilt und erste Aufschlag-Rückschlag-Versuche probiert. Hier zeigten sich einige Talente bei den Teilnehmern. Aber auch diejenigen, die zum allerersten Mal Ihr Können auf die Probe stellten, waren mit Spaß bei der Sache. Zum Abschluss wurden noch einige Runden Riesenrundlauf gespielt, bei denen sowohl die Schlagtechnik als auch die Beinarbeit gefragt waren.

Weiterlesen...
 

Video der Woche (30)

Hier kommt nach längerem Timeout mal wieder ein Video der Woche - dieses Mal anlässlich des Abteilungsjubiläums ein Rückblick ins Jahr 2008 mit einem kurzen Video zum Spiel der 3. Schülermannschaft. Den einen oder anderen hat die Freude am TT-Sport nicht losgelassen, sodass zwei der vier Akteure immer noch im Trikot unseres TuS aufschlagen. Allerdings 14 Jahre später nicht mehr in der Schülermannschaft. Viel Spaß allen mit diesem Fundstück!

 

 

Levin Cziomer bei Rangliste erfolgreich

Nachdem sich der Dichtelbacher Jugendspieler Levin Cziomer im Mai über die Regionsrangliste der Region Rhein-Hunsrück für die nächsthöhere Ebene hatte qualifizieren können, ging es am 12. Juni in Essenheim nahe Mainz in der Bezirksrangliste Jugend Süd für ihn weiter. Obwohl ihm aufgrund der QTTR-Wertung nur eine Außenseiterrolle zugekommen war, belegte das Dichtelbacher Nachwuchstalent bei den Jungen U13 von 14 qualifizierten Startern am Ende den sehr ordentlichen 7. Platz. Eine Bilanz von 6:3 Spielen sorgte außerdem für sehr gute Laune und einen rasanten Aufstieg um über 90 Punkte. Das Training der letzten Wochen und Monate hat sich damit sehr gut ausgezahlt. Und vielleicht ist ja auch noch mehr drin, wenn das Training künftig wieder weiter geht.

 

9:5 Heimerfolg macht die Endspiele um die Meisterschaft perfekt

Ziemlich genau vor drei Jahren gewann die erste Mannschaft in der Römerhalle gegen die TTSG Niederhausen/Norheim mit 9:2 und konnte im Anschluss den Einzug in die Relegation und später dann den Aufstieg in die 1. Rheinlandliga feiern. Drei Jahre später war der Wunsch, erneut den Aufstieg und dazu noch die Meisterschaft zu Hause gegen die TTSG zu feiern, groß. Doch die Niederlage am vorherigen Wochenende machte dieses Vorhaben unmöglich und das Meisterschaftsrennen wieder spannend. Umso wichtiger erschien das Spiel gegen die Gäste von der Nahe. Auch aufgrund eines erneuten Ausfalls. Dario Stenzhorn musste krankheitsbedingt passen. Aber auch die Gegner traten mit zwei Ersatzspielern an.

Weiterlesen...
 

Ehrung der Verbandsligameister

Im Rahmen des am Wochenende durchgeführten Sportfests des TuS Dichtelbach wurde die 1. Herrenmannschaft für die hervorragenden Leistungen während der Saison und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsoberliga geehrt. Die TuS-Vorsitzende Heike Stauer ließ es sich nicht nehmen, die Spieler der Meistermannschaft erneut in offiziellem Rahmen zu beglückwünschen und im Namen des Vereins für jeden Spieler eine kleine Anerkennung zu schenken. Mannschaftsführer Nico Ballbach bedankte sich stellvertretend für das ganze Team für die Ehrung. Die Vorfreude auf die kommende Saison ist damit erneut gestiegen und die Aufmerksamkeit und der Respekt bei den Gästen des Samstagabends war den Dichtelbacher TT-Spielern ebenfalls sicher.

 

Meisterschaft krönt eine fabelhafte Saison in der Verbandsliga

Es ist vollbracht. Die 1. Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung des TuS Dichtelbach kann sich seit Samstag Meister der Verbandsliga Süd/West nennen – der größte Mannschaftserfolg in der 70-jährigen Geschichte der Abteilung. Der letzte Meistertitel für das Aushängeschild des Vereins datiert aus dem Jahr 2007.
Weiterlesen...
 

Auf die erste Saisonniederlage folgt ein Pflichtsieg - Ausfall von Tobias Weber wiegt schwer

Es dauerte ein paar Momente bis die Mannschaft die Niederlage gegen den SV Wolsfeld verkraftet hatte. Viel Zeit war aber nicht, da das Abendspiel anstand. Die erste schlechte Nachricht kam schon am Samstagvormittag als Tobias Weber krankheitsbedingt absagen musste. Volker Emmel sprang ein und der TuS gab die Hoffnung nicht auf mit vier Punkten aus dem Spieltag zu gehen.

Der Beginn war vielversprechend. Sowohl Arturo Pastoriza/Dario Stenzhorn, als auch Torsten Musshoff/Joel Mähringer konnten ihr Doppel mit 3:1 gewinnen. Nico Ballbach gemeinsam mit Volker Emmel blieben chancenlos.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 41

TuS-Kinderfreizeit 2022

Infos zur Kinderfreizeit

Aktuell

Youtube-Kanal

Soziales Netzwerk

Mitarbeiter

Der TuS Dichtelbach

Klick mich und Du kommst zur TuS-Homepage!

Statistiken

Benutzer : 6
Beiträge : 1448
Weblinks : 1
Seitenaufrufe : 2108369