tt-dichtelbach.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

HD-Video der Vereinsmeisterschaften 2019

 

Vereinsmeisterschaften 2019: Fabian Mades siegt überraschend

Gruppenfoto_Vereinsmeisterschaft_2019Für die Tischtennisspieler des TuS standen am vergangen Samstag die Vereinsmeisterschaften auf dem Plan. Doch zunächst wurde die Hobbyklasse ausgetragen. Hier mussten leider drei Teilnehmer kurzfristig krankheitsbedingt absagen. So wurde diese Klasse nur mit vier Teilnehmern ausgetragen. Es setzte sich im Finale Andreas Nusbaum gegen Jens Ziegel durch. Auf den weiteren Plätzen folgten Pia Kassubek und Mia Spang.

Weiterlesen...
 

Mit Niederlage in die Rückrunde

Die vierte Mannschaft ist am vergangenen Wochenende mit einer Niederlage in die Rückrunde gestartet. Auswärts beim Tabellenführer des SV Viktoria Holzfeld musste das Team mit zwei Ersatzspielern antreten. Rico Hofmann und Diana Nusbaum sprangen für Sabine Michels und Manfred Franz ein. Alle drei Doppel gingen an die Gastgeber. Doppel 1 und Doppel 3 verloren hier denkbar knapp im Entscheidungssatz. Jörg Weber konnte im vorderen Paarkreuz zwei Einzel für sich entscheiden. Günther Holocher legte an Position Zwei einen Punkt nach. Den vierten TuS-Punkt erspielte Rico mit einem klaren 3:0.

 

Fazit Hinrunde: Zweite Mannschaft

Die zweite Mannschaft schließt die Hinrunde auf Platz 9 ab. Das Team musste oft ersatzgeschwächt antreten und konnte nur fünf Spiele in Bestbesetzung bestreiten. Kapitän Berthold Cziomer zeigt sich für die Rückrunde aber optimistisch: "Wir wollen angreifen um den Absteig zu verhindern. Wir hoffen, dass wir in den wichtigen Spielenn komplett sind." Ziel ist also der Klassenerhalt.

 

Schwung aus der Hinrunde kann nicht mitgenommen werden

Für die dritte Herren beginnt die Rückrunde mit einer Enttäuschung. Gegen den Tabellensechsten  setzte es in der Römerhalle eine 3:9 Niederlage. Lars und Sascha Krämer gewannen zu Beginn ihr Doppel. Das Doppel 3 verlor knapp mit 2:3. Die weiteren Punkte auf TuS-Seite setuerten Wolfgang Koppit und Sascha Krämer bei. Ein denkbar ungünstiger Start ins neue Jahr. Weiter geht es für die Mannschaft am 25.01. in Dichtelbach gegen den VfR Simmern V.

 

Fazit Hinrunde: Erste Mannschaft

Die erste Mannschaft beendet die Hinrunde auf Rang 6 aufgrund eines starken letzten Spieltags. Jedoch waren vorher die Leistungen mehr als dürftig. Besonders das Derby stellte sich als bittere Pille heraus. Danach hingen die Köpfe wohl etwas. Ziel bleibt dennoch der vierte Platz. In der Rückrunde warten acht Heimspiele auf das Flagschiff des TuS. Gestartet wird direkt mit einem Doppelspieltag in der Römerhalle gegen den TTC Schwirzheim und die TTG Trier/Zewen II. Die Mannschaft freut sich auf die Unterstützung der TuS-Anhänger.

 

Fazit Hinrunde: Dritte Mannschaft

Die dritte Mannschaft hangelt sich mit Ersatzspielern durch die Saison. Neben Friedel Eich, der diese Saison nur selten zur Verfügung steht, hat vor allem Patrick Starck zuletzt viel mit Verletzungen zu Kämpfen gehabt und konnte noch kein Spiel absolvieren. Ein weiterer Rückschlag muss zur Rückrunde verkraftet werden. Wolfgang Kräll wird nicht mehr aufschlagen. Das Team um Mannschaftsführer Karl-Heinz Grundke belegt derzeit überraschend Rang Drei. Es liegen jedoch zwischen dem dritten und achten Platz lediglich vier Punkte. Ziel muss es sein den den dritten Rang zu halten.

 


Seite 10 von 30

Aktuell

Youtube-Kanal

Soziales Netzwerk

Mitarbeiter

Der TuS Dichtelbach

Klick mich und Du kommst zur TuS-Homepage!