tt-dichtelbach.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Spielberichte 5. Herren Ohne Chance am Doppelspieltag

Ohne Chance am Doppelspieltag

E-Mail Drucken PDF

Am vergangenen Wochenende hatte die 5. Mannschaft einen Doppelspieltag zu bestreiten. Am Freitag ging es zunächst gegen Pleizenhausen IV. Diana Nusbaum (Foto), an Nummer 2 gesetzt, begann direkt mit einem 5-Satz Spiel gegen Frank Dreher und konnte dies am Ende im letzten Satz mit 11:8 gewinnen. Danach folgte Rico mit einem glatten 3:0 Sieg über Klaus Paulus. Leider sollten es diese zwei Siege gewesen sein. Diana und Rico verloren ihre zweiten Spiele klar mit 0:3. Michael konnte im Spiel gegen Daniel Haunert einen Satz holen, hatte aber in seinem nachfolgenden Spiel gegen Michael Paulus keine Chance und verlor 0:3. Helga musste gegen Michael Paulus und Daniel Haunert zwei Vier-Satz-Niederlagen hinnehmen. Ebenfalls zweimal in vier Sätzen unterlag der eingesprungene Jugendspieler Sebastian Stauer gegen Lara Winsberg und Christopher Gass. Gegen die zuletzt genannten musste auch Diana Spang antreten und verlor beide Spiele jeweils im fünften Satz. Im letzten Spiel des Abends gegen Lara ging der entscheidende Satz schließlich hart umkämpft mit 15:13 nach Pleizenhausen.

Gegen Oppenhausen II war es am darauffolgenden Samstag ein ähnliches Szenario. Rico fiel verletzungsbedingt aus, Sebastian Stauer unterstützte uns wieder und Julian Huhn war nach langer Pause auch wieder dabei. Julian steuerte auch den einzigen Sieg an diesem Abend bei. Er gewann an Nummer 5 gegen Nicole Wilhelm glatt mit 3:0. Wir hoffen, dass er wieder auf den Geschmack gekommen ist und in Zukunft das ein oder andere Mal wieder dabei ist. In fast allen übrigen Spielen war der TuS leider chancenlos. Gegen Lars Wilhelm konnten Diana Nusbaum und Helga Wendling je einen Satz gewinnen. Diana Spang ging in ihrem ersten Spiel gegen Nicole Wilhelm erneut über 5 Sätze. Am Ende reichte es wieder nicht. Im zweiten Spiel konnte sie gegen John Gipp einen Satz gewinnen. Mehr war hier nicht drin. Somit stand die zweite Niederlage an diesem Wochenende fest. Am 19.09. geht es zum Auswärtsspiel nach Leideneck. Dann steht eine Pause an, bevor der TuS am 31.10. den TTC Roth III in der Römerhalle empfängt.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 14. September 2020 um 12:09 Uhr  

Aktuell

Youtube-Kanal

Soziales Netzwerk


Statistiken

Benutzer : 6
Beiträge : 1412
Weblinks : 1
Seitenaufrufe : 1668520