tt-dichtelbach.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Spielberichte 2. Herren Zweite Mannschaft nach erneut hoher Niederlage Tabellenschlusslicht

Zweite Mannschaft nach erneut hoher Niederlage Tabellenschlusslicht

E-Mail Drucken PDF

Eine Woche nach der 2:9-Niederlage im Derby gegen Rheinböllen begrüßte man eine Woche später die Gäste aus Hungenroth. Hungenroth neben Rheinböllen wohl der zweite Meisterschaftskandidat. Für Fabian Mades sprang Manfred Franz ein. Robin Fehmel konnte auch noch nicht mitspielen. Es ging nicht gut los. Direkt gingen alle drei Doppel an die Gäste. Doppelbilanz aus den ersten beiden Spielen also: 0:6. Im vorderen Paarkreuz konnte Gerd gegen Enrico Liesenfeld gewinnen. Volker musste sich Matthias Liesenfeld geschlagen geben. Im mittlere Paarkreuz gingen beide Spiele mit 2:3 verloren. Im hinteren Paarkreuz mit 0:3. Gerd verlor dann abschließend gegen Matthias Liesenfeld mit 0:3.  Am Montag gibt es dann die nächste Chance die ersten Punkte einzufahren. Dann geht es in Niederburg gegen die TTG Niederburg/Biebernheim.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. September 2017 um 13:25 Uhr  

Aktuell

Youtube-Kanal

Soziales Netzwerk


Statistiken

Benutzer : 4
Beiträge : 1282
Weblinks : 1
Seitenaufrufe : 1103215